Aktuelles

  • Infos zu unseren Gottesdiensten

    Film Aufnahme Jahresabschlussgottesdienst Silvester 2020

    Weitere Aufnahmen unserer Gottesdienste als Ton und Filmaufnahmen (z.B. der Weihnachtsgottesdienste) finden Sie unter Predigten online.

    Gottesdienste in der Kirche

    Stand: 21.01.2021

    Wir freuen uns, wenn Sie / wenn Ihr zu unseren Gottesdiensten kommt.

    Gerade das gemeinsame Beten, das miteinander Hören auf Gottes Wort und die Feier des Abendmahls bleiben in dieser schwierigen Zeit wichtig, damit Glaube, Liebe und Hoffnung gestärkt werden.

    Ab Sonntag, 24.01.2021 besteht die Pflicht, FFP2-Masken im Gottesdienst zu tragen. Andere Maskenarten sind durch die Bestimmungen in Bayern nicht mehr erlaubt. Wenn Sie keine FFP2 Maske haben sollten, dann können Sie sich in der Kirche kostenlos ein Päckchen mit zwei Stück nehmen. Die Masken sind während des ganzen Gottesdienstes zu tragen.

    Auf Gemeindegesang wird verzichtet. Dafür hören wir auf Orgelmusik und die Texte der Lieder werden gelesen.
    Die einzelnen Haushalte sitzen in einem Abstand von 1,50 m.
    Personen mit Erkältungssymptomen oder anderen Symptomen mit Verdacht auf eine Corona-Infektion sowie Personen mit Kontakt zu Corona-Erkrankten nehmen bitte nicht am Gottesdienst teil.

    Anmeldungen zu den Gottesdiensten sind nicht erforderlich.

    Wir haben genügend Plätze auch bei Einhaltung aller Sicherheitsregeln. Es gibt für die Gottesdienste in der evangelischen Kirche keine Einschränkung nach Teilnehmerzahlen. Die Begrenzung der Teilnehmerzahl richtet sich allein nach der Größe des Raumes mit den entsprechenden Abstandsvorschriften von 1,50 m zwischen den Haushalten. In unserer Trogener Kirche ist ausreichend Platz vorhanden.

    Wer nicht in die Kirche kommen kann oder will, findet weiterhin viele Gottesdienste in Fernsehen und Internet.
    Aufnahmen von Predigten aus unserer Kirche finden Sie hier auf unserer Internetseite unter Predigten online.

Mehr Aktuelles

Kirche und Gemeindehaus in schwarz weiß
Kirche und Gemeindehaus